Pfad: Home » Artikel von Bernd Linnhoff

Bernd Linnhoff

Kürzel: lff

Seit 2007 Herausgeber des werktäglich erscheinenden Branchendienstes fussball500 mit den aktuellen News+Stories des deutschen und internationalen Profifußballs. Zu Beginn seiner journalistischen Laufbahn Chefreporter Fußball bei SID und später dpa, seit 1988 Freier Journalist und Kommunikationsberater. Für Printmedien und TV u. a. Reporter bei sieben Fußball-Weltmeisterschaften; 2006 bei der Bertelsmann-Tochter medienfabrik Gütersloh Chefredakteur des offiziellen FIFA-Buches zur WM 2006. Seit Herbst 2008 in Thailand ansässig („Die beste Entscheidung meines Lebens“). Mitherausgeber des Reise-Newsletters „Faszination Fernost“.

linnhoff (at) jp4sport.biz

 

Fußball 500: Schlagzeilen vom 1.9.2014

SID interessiert sich für Roboterjournalismus (Meedia) Datenschutz: adidas-Trikots mit geheimer Sonderfunktion (Deutsche Welle) Elf Mio. Fußball-Fans fiebern in sozialen Netzwerken mit (New Business) Premier League: Rekordausgaben für Transfers (FC Business) Indien: Fußball auf dem Vormarsch (Deutschlandfunk) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 27.8.2014

Im Club-Aufsichtsrat herrscht das Durcheinander (Nordbayern) Radiolegende wollte Nürnberg-Boss stürzen (BILD) Sportrechtler Dr. Stopper: “Financial Fairplay hinterfragen” (Spox) “Bundesliga bei BILD” nun auch auf YouTube (DWDL) Vitali Klitschko regt Boykott der WM 2018 an (Welt) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 26.8.2014

Das Klima bei Werder Bremen ist vergiftet (Welt) Sponsoring-Index: Adidas lässt Red Bull hinter sich (w&v) FC Bayern: Siegeszug auch im digitalen Bereich (ESB) Dieser Mann will Blatters Diktatur beenden (Welt) Borussia Dortmund: Rendite für Fußballfans (Handelsblatt) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 25.8.2014

Watzke: „Über vieles aus dem Süden lache ich herzhaft“ (FAZ) Die Macher des DSI: “Sponsoring nützt allen Beteiligten” (Horizont) Kein ehrenamtlicher DFB-Präsident mehr? (Deutschlandfunk) Noch mehr Hype, noch mehr Fußball (SZ) Markenstärke der Vereine: Der Cup geht nach Dortmund (w&v) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 22.8.2014

Die Bundesliga ist so attraktiv wie nie (Welt) Tauziehen um die teuren Trikots (SZ) Schalke gründet Manager-Akademie (Handelsblatt) Schweinsteiger will bei den Simpsons mitspielen (AZ München) Geld aus TV-Vermarktung: Eine Bundesliga-Tabelle steht schon (Spiegel) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 21.8.2014

Puma und Signal Iduna werden Großaktionäre beim BVB (Manager Magazin) Schalke ist längst Gazprom-Land (Die ZEIT) Werder-Boss Filbry: Ein Investor? Nicht um jeden Preis (Kreiszeitung Syke) Wirtschafts-Studie: So super geht’s unseren Profi-Klubs (BILD) Bundesliga hinkt Europas Topklubs bei der Finanzkraft weit hinterher (Manager Magazin) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 20.8.2014

WM: Zwei von drei Herzen schlagen stark für den Fußball (Repucom) FCB und SAP starten Partnerschaft (Bayern-Homepage) Wie Twitter-Nutzer die Puma-Kampagne sabotierten (W&V) Umsatzplus: Sky zeigt mehr Werbung im Live-Bild (DWDL) FIFA richtet erste Ethik-Konferenz aus (SportBusiness) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 19.8.2014

Bundesliga-Sponsoren: Zwischen BVB-Effekt und Gazprom-Dilemma (Handelsblatt) “Moderner Menschenhandel”: Eberl widerspricht Kramer (Spiegel) Tobias Schmidt über Schalkes Social Media Strategie (ESB) Tönnies will zu Hoeneß – „ohne Brimborium“ (SPORT BILD) ManUnited: 125-Mio-Deal für Real-Star Di Maria? (SPORT BILD) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 18.8.2014

Vereins-TV: Kooperation oder Kontrolle? (Deutschlandfunk) DFL: Bremen will mit Krawallen Geld verdienen (FAZ) Verkaufsgerüchte um Infront Sports & Media (New Business) Mario Götze Deutschlands wertvollster Fußballstar (WiWo) Social Media als Gefahr für Sport-Sponsoren (SRF) ...

Mehr

Fussball 500: Schlagzeilen vom 15.8.2014

Warum dem BVB der Umsatzeinbruch egal sein kann (Handelsblatt) Sky Sportsbars: Gaststättenverband DEHOGA verhandelt nach (Digital-TV) rbb bringt Fußballmagazin “11Freunde” ins Fernsehen (Presseportal) Gewaltbereite Fußballfans kosten rund 38 Millionen Euro (Welt) Das sind die Marktwert-Könige der Bundesliga (Handelsblatt) ...

Mehr

© 2012 Pressebüro JP4

Nach oben scrollen