Pfad: Home » Artikel von Stefan Merx

Stefan Merx

 

Kürzel: mx

Stefan Merx ist Mitgründer und Gesellschafter des Pressebüro JP4. Studium in Köln und Glasgow, Abschluss als Dipl.-Volkswirt. Merx beliefert namhafte Zeitungen und Magazine und ist tätig für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. An der Kölner Journalistenschule, seiner eigenen Ausbildungsstätte, arbeitet er heute als Lehrredakteur. Sein erstes großes Stück über den Sport war vielleicht journalistisch sein heikelstes: Ein Portrait 1995 über den Partick Thistle F.C. für Geo Spezial – es ging um nicht weniger als seinen schottischen Lieblingsklub.

merx (at) jp4sport.biz

Fußball 500: Schlagzeilen vom 29.8.2016

Hans-Joachim Watzke: “Wir wollen mit den großen Fischen schwimmen” (ZEIT) Ralf Rangnick: „Mich schrecken die Gehälter“ (FAZ) Bundesliga-Trikots: Adidas zieht Preise an (Sponsors) Wanda-Chef: “Man verbrennt Geld” (Sponsors/Reuters) Heribert Bruchhagen: „Der Fußball ist unkaputtbar“ (Westdeutsche Zeitung) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 25.8.2016

Bloß kein Streit ums TV-Geld – jedenfalls nicht öffentlich (FAZ) Marketing – Auf den Coca-Cola-Flaschen fehlt genau ein Klub (Welt) Super-Versicherungen: Wie viele Millionen Fußballstars im Notfall kassieren (Handelsblatt) Bundesliga zeigt ihre Muskeln (Frankfurter Rundschau) Ligaverband heißt künftig DFL e.V. (Handelsblatt/SID)   ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 24.8.2016

Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen – Rucksackverbot in der Allianz Arena (tz München) Bundesliga-Tickets: Gar nicht mal so teuer (SZ) Die Marktschreier oder: Wieviel Journalismus steckt im Sportreporter? (kress) DFL-Versammlung in Berlin – Der Kampf ums Geld ist eröffnet (Berliner Morgenpost) Gewinner Bundesliga – UEFA vor CL-Reform (Kölner Stadt-Anzeiger/dpa) ...

Mehr

Fußball 500: Schlagzeilen vom 29.2.2016

Iranischer Investor steigt bei Everton ein (Spiegel) Fifa: “Die Wahl war eine Farce” (DLF) Neue Bescheidenheit: Infantino verdient weniger (Handelszeitung) Bundesliga: Schnappt sich ProSieben die Rechte? (Digitalfernsehen) IRIS-Studie: Deutschlands beliebteste Fussballvereine (ESB) ...

Mehr

© 2012 Pressebüro JP4

Nach oben scrollen